Ihr Partner im Bereich Abdichtungen 
 und Beschichtungen mit Flüssigkunststoff

VAPOREX DAMPFENTLASTUNGSMATTE

Diese vorgefertigte, strukturierte Matte wird zur Dampfentlastung und gleichzeitig als Abdichtungsmembrane verwendet. Sie ist bei einer Flächensanierung in der Lage Wasserdampf (und dadurch auftretendem Dampfdruck) über die Mattenstruktur im Randbereich abzuleiten. Gleichzeitig dient sie als neue Abdichtung. Es werden lediglich nur noch die Mattenränder mit den Boden-/Wandanschlüssen verbunden. Die Fläche ist nun bereit für eine individuelle Nutz- und Schutzschicht. Die Verarbeitung kann in einem Temperaturbereich (Untergrund und Umgebung) zwischen mind. +3°C und max. +35°C erfolgen. Die  Dampfentlastungsmatte kann im Ganzen, oder als Zuschnitt verlegt werden. Grösse: 197 x 9 7x 0.5 cm




Aufbau:
1.  Feuchter Untergrund
2. Grundierungsebene
3. Dampfentlastungsmatte/

Abdichtungsmembrane

4. Nutz- und Schutzschicht
5. Versiegelung/Finish